Woche 7: 100 Meilen

Hier im Vereinigten Königreich rechnet man ja in Meilen. Heute bin ich 100 davon gefahren. Also ca. 160 km. Meine weiteste Strecke bisher waren knapp über 130 km bei meiner Radtour durch Wales letztes Jahr. Die Fahrt war ein Test für längere Touren, unter anderem für meine Schottland-Tour im Mai.

Die 100 Meilen gingen ganz gut. Das Wetter war hervorragend. Keine Platten. Auf den letzten Kilometern haben aber die Kräfte nachgelassen. Ich glaube ich habe zu wenig gegessen unterwegs. Bei mehrtägigen Touren will ich regelmäßiger Pausen machen und mehr essen.

Ansonsten habe ich mein Schwimmen etwas runtergefahren, da meine Haut gerade sehr trocken ist, und am Dienstag hatte ich einen hervorragenden Lauf, bei dem ich mich sehr fit gefühlt habe. Es geht also weiter bergauf.

Laufen: 3:08 h

Schwimmen: 0:40 h

Radfahren: 7:00 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.